Juli 19

Interne Verlinkung für bessere Platzierungen

0  comments

Der SEO-Vorteil beim Erstellen eigener interner Backlinks

Einer der wichtigsten Faktoren für den Rang Ihrer Webseiten ist die Anzahl und Qualität der Links, die auf diese Seiten verweisen. Google erkennt Backlinks, Links von einer anderen Website zu Ihren Webseiten, als Zeichen dafür, dass der Inhalt Ihrer Website „verlinkenswert“ ist und daher für das behandelte Thema relevant sein sollte. Daher sollte er für Suchanfragen im Zusammenhang mit diesem Thema eine Rangfolge haben .

Es werden jedoch nicht alle Verknüpfungen gleich erstellt. Links von Websites, die Google bereits als „autorisierte“ Websites ansieht (dh, es hat ein hohes Maß an Vertrauen in den Inhalt dieser Website), die für das Thema auf Ihrer Seite relevant sind, sind immer wertvoller, um Ihre Website zu verbessern Rankings, als Links von minderwertigen, irrelevanten Seiten.

Um es einfach auszudrücken: Je besser die Qualität und das Volumen Ihrer Backlinks sind, desto stärker ist das Signal an Google, dass Ihre Seite für die Begriffe, auf die sie abzielt, im Ranking stehen sollte. Das Abrufen von Links von diesen Websites von Behörden kann jedoch mühsam und zeitaufwändig sein, da es Zeit braucht, um die Links zu sichern, und Zeit, bis sich die Links auf Ihre Rangliste auswirken. Es gibt jedoch eine effektive Strategie, um die Anzahl der relevanten Links von guter Qualität zu Ihrer Seite zu erhöhen, die Sie in wenigen Stunden implementieren können – interne Links.

Interne Links sind genau das, was Sie erwarten, Links von Ihrer eigenen Website. Diese gelten immer noch als Backlinks und können aus mehreren Gründen Ihre Rangliste verbessern. Erstens erleichtert eine bessere Verknüpfung zwischen den internen Seiten Ihrer Website den Suchmaschinen das Crawlen Ihrer Website und das Verstehen, worum es bei Ihrer Website / Ihren Seiten geht und für was ein Ranking erstellt werden sollte. Zweitens, und dies ist der Schlüssel zu dieser Strategie, werden durch das Einrichten interner Links zwischen Seiten, die alle für einander relevant sind, Themencluster erstellt und alle SEO-Vorteile zwischen diesen verwandten Seiten geteilt, die bei deren Platzierungen hilfreich sein können.

Diese Idee von Themenclustern ist ähnlich wie die Idee von Silos eine großartige Möglichkeit, eine neue Website einzurichten (oder Ihre aktuelle Website neu zu organisieren, wenn Sie Lust dazu haben), und es gibt hier einen großartigen Artikel, in dem mehr darüber erklärt wird, wie es funktioniert und warum ist es vorteilhaft, aber für diese Strategie wollen wir uns einfach auf eine schnelle und einfache Möglichkeit konzentrieren, einige relevante interne Links zu den Seiten zu erstellen, die Sie bewerten möchten.

Interne Links richtig aufbauen

Das Hinzufügen von inhaltsbezogenen Links von relevanten Seiten auf Ihrer Website kann dazu beitragen, dass die Seite, die Sie bewerten möchten, einen Boost erhält. Dies muss jedoch ordnungsgemäß durchgeführt werden. Sie möchten nicht einfach einen Hyperlink mit dem genauen Begriff hinzufügen, den Sie versuchen um auf jeder anderen Seite Ihrer Website zu ranken.

Interne Links werden auf Ihr gesamtes Backlink-Profil angerechnet. Dies bedeutet, dass sie auch auf die Optimierung dieses Profils angerechnet werden. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie Ihr Backlink-Profil nicht für genau passende Keywords überoptimieren, indem Sie zu viele interne Links hinzufügen, die alle verwenden der gleiche Ankertext. Eine gute Möglichkeit, um dieses Problem zu vermeiden, besteht darin, nur eine kleine Anzahl interner Links gleichzeitig hinzuzufügen, möglicherweise 10 bis 20, abhängig von der Größe Ihrer Website und der Anzahl der relevanten Seiten. Verwenden Sie nur den Ankertext Bezogen auf den Suchbegriff, nach dem Sie ranken möchten, nicht auf den exakten Begriff selbst – und möglicherweise auch in einigen URLs und allgemeinen Begriffen.

Wenn Sie beispielsweise eine Seite haben, die Sie für den Begriff „Londoner Innenarchitekten“ klassifizieren möchten, können Sie die folgenden Ankertexte in Ihren internen Links verwenden:

Link 1 – Luxus-Innenarchitekten in London
Link 2 – zeitgenössische Innenarchitekten
Link 3 – Agentur für Innenarchitektur
Link 4 – Dienstleistungen, die wir anbieten
Link 5 – www.abcdesigners.com/london

Link 6 – Innenarchitekten für Gewerbeimmobilien
Link 7 – erfahren Sie mehr
Link 8 – unsere Londoner Designagentur
Link 9 – Experten für zeitgemäßes Interior Design
Link 10 – Innenarchitekt für Londoner Kunden

Diese Ankertexte enthalten einen guten Anteil relevanter Begriffe zur Unterstützung der Ranking-Seite. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie zu Problemen bei der Überoptimierung des Keywords führen, für das Sie das Ranking der Seite erstellen möchten. Eine gute Möglichkeit, nach Begriffen zu suchen, die mit Ihrem Hauptschlüsselwort zusammenhängen, besteht darin, in Google nach dem Hauptbegriff zu suchen und dann zu prüfen, welche Begriffe in der Liste der automatischen Vorschläge und im Abschnitt „Suchen in Bezug auf …“ unten in den Ergebnissen angezeigt werden.

Wir haben bereits besprochen, wie Google in diesen Tagen eher Themen als einzelne Keywords betrachtet. Daher ist es unwahrscheinlich, dass eine Seite nur für einen Begriff rangiert. Vergewissern Sie sich daher, welche wichtigen Begriffe (dh diejenigen, die den Datenverkehr fördern) die Seite darstellen Ranking für, nicht überoptimiert mit dieser internen Verlinkungsstrategie.

Dies ist eine großartige Strategie, um qualitativ hochwertige, relevante Backlinks zu Ihren Seiten zu erhalten. Sie ist zwar nicht sofort wirksam, lässt sich aber schnell und einfach implementieren und kann bei richtiger Ausführung einen gewissen Nutzen zeigen.

Wenn Sie Unterstützung bei der Umsetzung dieser oder einer der anderen Strategien benötigen oder einfach nur mit uns über Ihre langfristigen SEO-Ziele sprechen möchten, zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, und wir besprechen, wie wir Ihnen helfen können. Ihr WebResponse.de-Team.


Tags


You may also like

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!